Montag, 14. November 2016

Weihnachtskleid Sew Along - erster Teil

Herzlich Willkommen zum ersten Teil der gemeinsamen Weihnachtskleidnäherei!


Yvonet und ich (Dodo) freuen uns sehr, mit Euch gemeinsam etwas Schönes für uns fürs Fest zu nähen. Egal, ob ihr euch für ein Kleid, eine Hose oder ein ganz anderes outfit für euer Fest entscheidet.  In jeder Familie wird ein bisschen anders gefeiert, gibt es andere Traditionen. Und jede von uns hat andere Vorlieben.
Heut ist der Termin, auf den sich vermutlich die meisten von uns besonders freuen - gibt es doch eine Flut von Ideen und Inspirationen zu sehen...
Dazu die Erinnerungsfotos von dem, was wir in den letzten Jahren für Weihnachten genäht haben. Immerhin nähen wir jetzt schon seit 5!!! Jahren gemeinsam das "Weihnachtskleid".

 Ich freue mich total , dieses Mal zusammen mit Yvonet zu moderieren. Schätze ich sie doch sehr als Frau mit großen Inspirationsideen und ebenso großem handwerklichen Können!
Bitte Yvonne, fang Du an. Was hast Du in den vergangenen Jahren genäht? Und hast schon eine Idee, was es dieses Jahr werden soll?

Ich bin Yvonne, im Netz auch als yvonet bekannt, und blogge sonst auf yvonetsurreal. Heute hier zu sein und mit Dodo den Weihnachtskleid Sew Along 2016 zu moderieren bedeutet mir sehr viel. Zu Anfang meiner Bloggerzeit hat mich die MeMadeMittwoch-Community sehr herzlich empfangen und mir von Anfang an das Gefühl gegeben dazuzugehören. Über die MeMadeMittwoch Plattform habe ich viele Freunde gefunden - online und im realen Leben. Heute begrüße ich herzlich alle, die in der virtuellen Runde für sich ein Weihnachtsoutfit nähen möchten. Die Näherfahrenen, die schon seit Jahren dabei sind gleichermaßen wie die Anfänger, die vielleicht wegen des Sewalongs gerade erst ein Blog eröffnet haben.

Ich bin schon seit 2012 beim Weihnachtskleidnähen dabei und die Kleider, die in diesen vier Jahren entstanden sind, mag ich alle bis heute sehr gerne.
https://2.bp.blogspot.com/-T2P8l4tTjpU/WCZg8Q3T9mI/AAAAAAAAIoQ/YL76A6wcd6Y53-OxgNwTJdVNQB9UIM6WwCLcB/s1600/wksa%2Brueckblick%2B2012%2B2013.jpg
https://3.bp.blogspot.com/-ODT-ZNRKLvQ/WCdgEjRKDpI/AAAAAAAAIo0/z7CvsAsaEA8zEna0vmrXoDjtaoNg7R32gCLcB/s1600/wksa%2Brueckblick%2B2014%2B2015.jpg

Ich freue mich schon auf die Erweiterung meiner kleinen Weihnachtskleidkollektion. In den letzten Ausgaben der Nähzeitschriften habe ich mindestens drei Kleider gefunden, die ich mir vorstellen könnte zu Weihnachten zu tragen:

★ Das Tommy Hilfiger Kleid aus der Nähtrends 6/16

https://4.bp.blogspot.com/-KT5U9LvdUJw/WCZLufLRaPI/AAAAAAAAInQ/6FWyyrpv71Apd308szQo-S6kvRAhbqXVQCLcB/s1600/wksa%2Bnaehtrends%2Btommy%2Bhilfiger.jpg

★ Bei dem Lena Hoschek Designerschnitt aus der Burdastyle 11/2016 müsste man eventuell den Ausschnitt weniger offenherzig machen, aber sonst gefällt mir der Schnitt.

https://1.bp.blogspot.com/-2jnTOJX5bZY/WCZibf7LgkI/AAAAAAAAIoY/BjZeSRLKya0o2E6AGubgn0C6XxICc6fmgCLcB/s1600/wksa%2Bburda%2Blena-hoschek.jpg

★ Auch das Plissee-Kleid Pia aus der gerade frisch erschienen Winterausgabe von La Maison Victor ist ganz nach meinem Geschmack. 

https://2.bp.blogspot.com/-Lb8TQd6S0hE/WCWof8oH8LI/AAAAAAAAIko/Yx9DMybWIqEegCejUFdB_5OSLHXpaY8AQCEw/s1600/wksa%2Blmv%2Bkleid-pia.jpg

★ Es gibt da aber noch ein Kleid, das mir extrem gut gefällt. Eigentlich handelt es sich um mehrere Kleider, denn Miuccia Prada hat in ihrer aktuellen Herbst/Winter Kollektion ein Fifties anmutendes Kleidermodell in vielen Varianten auf den Laufsteg geschickt. Ob mir die Version mit engem oder die mit weit schwingendem Rock besser gefällt kann ich nicht mal sagen. Auf jeden Fall finde ich den breiten Gürtel, der fast schon wie ein Korsett daherkommt ganz toll und auch das Styling mit dem Rolli drunter ist sehr schön und dazu noch im Winter ganz praktisch.

https://3.bp.blogspot.com/-Jk6ob5xBBEw/WCXCdcHuRUI/AAAAAAAAIlU/Q1daPl-kDNwcbY4pu_ECxR7XxroYGdzaACLcB/s1600/wksa%2Bprada%2Bherbst-winter-2016.jpg

In einer Woche sollen der Schnitt und Stoff vorgestellt werden. Wenn ich bis dahin ein passendes Schnittmuster finde, werde ich höchstwahrscheinlich versuchen das Prada-Kleid nachzunähen.


So, nun kommt Dodos Ideen- und Erinnerungssammlung.
Ich fang mal mit letzterem an:

2011, mein erster WKSA (Der Ausschnitt war das Highlight des Kleides, sonst war es schlicht)


Dieses Kleid hab ich gern und oft zu besonderen Anlässen getragen.

 Dann 2012 ein Weihnachtsrock

An sich ein schönes Teil, aber Stoff und Schnitt vertrugen sich nicht, und es war unmöglich den Rock auf eine gleichmässige Saumlänge zu bringen.

2013 hab ich ausgelassen...

2014 nähte ich das Cocktailkleid aus armygrünem Canvas



Es gefällt mir nach wie vor sehr, ist aber schon den ganz besonderen Anlässen vorbehalten

2015: Zum Finale wurde es zwar fertig, aber es war wegen der schwarzen Farbe und schlechter Lichtverhältnisse unfotografierbar.
Getragen habe ich es gern und oft, weil es schick UND bequem ist.




Nun zur Ideensammlung für 2016:

* Ein schlichtes Shiftkleid aus der Burda11/2016. Hingucker ist der tiefe Rückenausschnitt.



* Ein "Bequemkleid" aus der Knip 11/2016. Raffungen bei Kleidern mag ich sehr gern



*Vielleicht ist dieses Kleid aus der Knip 10/ 2016 mein heimlicher Favorit. Allerdings nicht in Pink, nicht aus Satin und ohne die Geschenkschleife um den Bauch.



Jetzt sind wir aber erstmal sehr gespannt, welche Weihnachtskleid- Ideen Ihr habt.Los geht's!

Kommentare:

  1. Schöne Rück- und Ausblicke von euch beiden.

    Ich würde sehr gern das Lena Hoschek-Kleid sehen, obwohl ich auch schon hörte, dass der Ausschnitt etwas gezähmt werden sollte, aber das ist ja kein Problem :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, euch Zwei als Begrüßungs- und Begleitduo hier zu sehen. Für uns alle Weihnachtskleid und ähnliches Näherinnen.
    Nachdem ich Yvonne mehrmals gesagt habe, ich mache keinesfalls mit. Gehe ich jetzt meine Ideen fotografieren.
    Dodo, deine KLeider sind alle toll aber das Armykleid gefällt mir immer noch so sehr, dass ich es immer gern noch nähen würde. Irgendwann.
    Yvonne, deine Kleider finde ich sowieso immer so toll. Das weißt du ja aber auch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, Monika, dass du mitmachen wirst und ich bin auch sehr gespannt auf deine Ideen.
      LG Yvonne

      Löschen
  3. Wie schön, dass ihr beide euch für den WKS-Along zusammengetan habt; ich liebe diesen Sew-Along besonders, allein schon wegen der tollen Inspirationen.
    Hach, eigentlich wollte ich dieses Jahr nicht mitnähen, weil ich noch einige Sachen nähen möchte, die nicht mit dem WKS-Along zusammengehen, aber vielleicht überlege ich es mir doch noch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt Susanne, wir würden dich sonst sehr vermissen!
      LG Yvonne

      Löschen
  4. Dankeschön für die Einladung, ich habe mich kurz entschlossen, beim WKSA mitzumachen und freue mich ;-))) Eure schöne Kleiderauswahl gefällt mir.
    O weh, ich habe noch keinen blassen Schimmer, welches Kleid ich nähen werde und so lasse ich mich gerne von den vielen Modellen inspirieren...
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch zweien für die Organisation dieses Endjahreshighlights!
    Yvonets derzeitiger Liebling, das Kleid mit der Spitze, finde ich auch das Schönste von ihr und bei Dodo ist es das Armykleid.
    Das pinke aus der Fashionstyle und das Lena Hoschek Kleid würde ich total gerne genäht an euch sehen.
    Bin gespannt, wofür ihr euch entscheidet!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich sehr, dass es auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtskleidnähen gibt. Vielen Dank, dass Ihr Euch bereit erklärt habt, uns zu betreuen und zu motivieren.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank an die Organisatorinnen! Es ist schön, dass sich jedes Jahr jemand findet, der bereit ist dieses Mehrarbeit in der Vorweihnachtszeit zu machen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  8. Danke Dodo und Yvonet, dass Ihr das für uns organisiert! Ihr seid beide so feminin und elegant, die perfekten Vorbilder für uns Weihnachtskleid-Näherinnen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  9. So schön, dass ihr Beide die WeihnachtskleidNäherei übernommen habt! Da habe ich mich besonders gefreut ! Eure Rückblicke sind toll und auch Eure Ideensammlung zum kommenden Kleid sind vielversprechend. Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Weihnachtskleiderparade und die Schnittmusterideen gefallen mir sehr! Bin gespannt (vor allem auf das Pradakleid)

    AntwortenLöschen
  11. Ganz ehrlich: Ich sehe nicht, dass ich euch irgendwie Tipps oder Anregungen geben könnte... Ihr habt beide so souverän euern Stil gefunden, dass ich mir schlicht alle Vorschläge gut an euch vorstellen kann! So werde ich einfach begeistert zusehen, wie ihr aus der getroffenen Wahl wieder ein Kleidungsstück ganz für euch fertigt.
    Vielen Dank, dass ihr die Gastgeberinnen der inspirierenden Runde seid!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  12. Eure Weihnachtskleider der vergangenen Jahre sind mir in sehr guter Erinnerung geblieben, ich empfinde euch beide als ausgesprochen stilsicher. Da wird es in diesem Jahr wieder sher spannend, für welche Kleider ihr euch entscheiden werdet, aber ich bin mir sicher, dass es Erfolge werden.

    Vielen Dank dass ihr die vorweihnachtliche Betreuung übernommen habt!

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  13. Hach, der Sewalong. Ich überlege ja mitzumachen. Gibt es einen Zeitplan?

    Eure Pläne sehen toll aus - die Kleider der letzten Jahre sind eine Wucht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ihr Zwei! Vielen Dank für die Organisation des Sew Along. Ich bin schon sehr gespannt, was für tolle Kleider hier wieder genäht werden.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Da habe ich schon drauf gewartet...Das Weihnachtskleid!!!
    Danke schon mal für eure Moderation hier.
    Auf eine schöne gemeinsame Zeit!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank, dass ihr Beiden euch die Zeit freischaufelt, um uns hier zu neuen Kleidern zu verhelfen. Dodo, ich bin mir ganz sicher , dass du aus der pinkfarbenen Bonbonhülle ein ganz fantastisches und elegantes Kleid zaubern könntest.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ihr Beiden, wie schön, dass ihr die Organisation übernehmt. Ich brauche dringend ein neues Kleid, aber ob ich das wirklich bis Weihnachten schaffe. Auf alle Fälle bin ich morgen in Berlin und schaue mal beim Maybachufer vorbei. Vielleicht sehe ich ja ein schönes Stöffchen.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank an euch beide für die Organisation des betreuten Nähens ;-))

    Bin zum ersten Mal dabei und hoffe, dass ich alle Vorgaben schaffe und zum Schluss ein schönes Weihnachtsoutfit präsentieren kann.
    Freu mich über 125 Teilnehmerinnen. Soviel Zeit zum Gucken hab ich gar nicht!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen