Sonntag, 20. November 2016

Weihnachtskleid Sew Along 2.Teil

Nun treffen wir uns zum zweiten Mal, um sich beim Weihnachtskleidnähen gegenseitig zu inspirieren, unterstützen und auszutauschen. Viel Zeit gab es für die Stoff- und Schnittentscheidung nicht und ich Yvonne bin noch nicht zum endgültigen Entschluss gekommen. Einiges hat sich dennoch bereits herauskristallisiert.

Eure Stimmen zu meinen Weihnachtskleid Ideen waren ziemlich gleichmäßig verteilt. Mein persönlicher Favorit war von Anfang an das Kleid von Prada. Zu überlegen welcher Schnitt einem Runway Exemplar am nächsten kommt, kleine Änderungen am Schnitt vorzunehmen, passende Stoffe auszusuchen - all das liebe ich. Klar, zwischendurch mag ich auch schnelle und unkomplizierte Projekte, aber an einem Kleidungsstück ein wenig zu tüfteln macht mir meistens viel mehr Spaß als schnell ein Kleid runterzurattern. Somit möchte ich auch diesmal ein Kleid vom Laufsteg nachnähen und habe darum einige Kleider aus der Prada Kollektion genauer unter die Lupe genommen.

https://1.bp.blogspot.com/-9Fo71VnGV10/WDCWvn5YDHI/AAAAAAAAItU/gwAxO1cJ8JULfuMeBa_34eyrHXyPYrfHQCLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Binspiration1.jpg

https://2.bp.blogspot.com/-QD_by-FBnao/WDCUt1A7lXI/AAAAAAAAItM/-Mo9CHPRd0UuEedH8HEAWSaj4UTdFTc8QCLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Binspiration2.jpg

https://1.bp.blogspot.com/-W_JEwUUhIDY/WDBFdqitikI/AAAAAAAAIqw/fmJ4k4flCqkK06DzXQzn2nQ884S70slywCLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Binspiration3.jpg

https://1.bp.blogspot.com/-SwDKFSEwqd4/WDBBgs5MRAI/AAAAAAAAIqU/VC4J67miuwcX5ZREi5iTEXHe7poBzvarwCLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Bdetail1.jpg

https://2.bp.blogspot.com/-sVrHzIVqBiE/WDBD6QnfLVI/AAAAAAAAIqk/SsJBvdVa4ScFtbd8sBJxNA7W5n5QNxr9ACLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Bdetail2.jpg

https://4.bp.blogspot.com/-YHGszwmOvCk/WDBGgbScI7I/AAAAAAAAIq8/Nm0d4YucdWEj5L4fMnLaKs5rDh_PU4QdACLcB/s1600/prada%2Bhw_2016%2Bdetail3.jpg

Dann suchte ich in meiner Burda Sammlung nach einem geeigneten Schnitt und was für eine Überraschung - es fanden sich sogar mehrere, die ich nutzen könnte:

★ Das Retro Etuikleid 107 aus der Burdastyle 1/2013 kommt dem Original-Prada-Kleid ziemlich nah und wäre wahrscheinlich die einfachste und schnellste Lösung.

https://1.bp.blogspot.com/-fm5TLksAwc0/WDBJsCnExyI/AAAAAAAAIrI/vhi_4_1l0KQhWSTwpdSIyyP2a9_UobTagCLcB/s1600/Burda%2B2013_01_107.jpg

★ Ebenso gut finde ich das Kleid 108 aus der Burdastyle 6/2014. Mir gefallen die Falten im Oberteil, weil der Schnitt dadurch etwas moderner und ungezwungener wirkt. Ob die zweiteiligen Ärmel nicht zu viel sind, um unter dem Kleid ein langärmliges Shirt zu tragen, musste man noch testen. Vielleicht könnte man die kleinen Ärmelchen auch einfach weglassen.

https://2.bp.blogspot.com/-ln_B0vzoe0U/WDBMt8jqZcI/AAAAAAAAIrY/TLo9eB30cZUtNFgKg2lJlWo-nXOcD6mdgCLcB/s1600/Burda%2B2014_06_108.jpg

★ Die Prada Kleider haben im Oberteil vorne und hinten eine Schulterfalte. Ich habe zwei Schnittmuster mit einer ähnlichen Falte gefunden. Das Kleid 119 aus der Burdastyle 11/2010 ist eigentlich ein Empirekleid und passt dem Model in der Zeitschrift nicht besonders gut. Es stellt sich die Frage, ob ich das besser machen könnte. Ich müsste das Oberteil verlängern, denn Empire-Linie ist nichts für mich.

https://3.bp.blogspot.com/-ezp4c1_S1yg/WDBOZzs_yRI/AAAAAAAAIrk/3R28XOxMhD4nkpK9_jaFC4nhBkmfOTfmACLcB/s1600/Burda%2B2010_11_119.jpg

★ Oder soll ich mich lieber für das Coctailkleid mit Fifties-Flair aus einer älteren Burda Ausgabe entscheiden - Kleid 125 aus der Burda 11/2007. Es hat ebenso eine Falte an der Schulter.

https://2.bp.blogspot.com/-UKGTq_Q4xhU/WDBRPEhZwbI/AAAAAAAAIrw/aW-PqX_JlMwuUjyE-9TnPYKS6OajxhPDACLcB/s1600/Burda%2B2007_11_125.jpg

★ In der gleichen Ausgabe gab es noch ein anderes Modell - Kleid 112 - das auch noch gehen würde.

https://3.bp.blogspot.com/-fYjP6BTBWQg/WDBTJ3RzlZI/AAAAAAAAIr8/jqqYlFNiBkQzkScag7guvjfz5JOIqnKUACLcB/s1600/Burda%2B2007_11_112.jpg

Ich habe wirklich noch keine Ahnung für welchen Schnitt ich mich entscheiden werde. Welcher gefällt euch denn am meisten?

Auch beim Stoff gibt es mehrere Möglichkeiten:
★ Der Brokat mit eingewebten Blumen ähnelt sogar ein wenig dem Original, fühlt sich aber für ein Kleid zu kratzig an. Ich habe ihn ursprünglich für ein Jackett gekauft und ich denke, dass er für diesen Zweck besser geeignet wäre. Und ganz ehrlich, ich kann mir kaum Gelegenheiten vorstellen, bei denen ich so ein Glitzerkleid anziehen könnte.

https://2.bp.blogspot.com/-yRpw_OXCtJ4/WDBX6yXc7XI/AAAAAAAAIsM/nXF02Y8pXYIAAILdKX334a66MzbKHNRkACLcB/s1600/stoff%2Bbrokat%2Bblumen.jpg

★ Dieser Stoff glitzert auch, aber mit 70% Baumwolle ist er viel hautsympathischer. Ich finde ihn jedoch ein bisschen zu dick und für ein ganzes Kleid ebenso too much.

https://4.bp.blogspot.com/-efpYmr2s_oE/WDBbE4qLSkI/AAAAAAAAIsg/JiWM_yoozxczPCJjRTZkQxILGu81Fu9hACLcB/s1600/stoff%2Bbrokat.jpg

★ Ihr merkt wahrscheinlich, dass ich mich praktisch schon entschieden habe und zwar für diesen großblumigen Stoff.

https://3.bp.blogspot.com/-eHtC3cNclII/WDBX6oRlwDI/AAAAAAAAIsI/seYSrh9_0LwznSPPY7Eu728N_gWzPsvnACEw/s1600/stoff%2Bblumen.jpg

Ich habe ihn auf dem Maybachufer gekauft. Es ist wahrscheinlich ein Baumwollsatin mit ein wenig Elastan. Ich vermute, es ist die 2. Wahl gewesen, denn die Hintergrundfarbe ist nicht gleichmäßig, sondern changiert dunkelblau und schwarz. Genau diese Unvollkommenheit gefällt mir aber ganz besonders an diesem Stoff, denn sie nimmt ihm ein wenig die Festlichkeit weg. Ich glaube, dass dazu ein breiter Miedergürtel aus schwarzem Jeansstoff ganz gut passen wird. Ich hoffe die Zeit reicht auch noch für ein Shirt, das ich mir gerne aus diesem grobmaschigen Strickstoff nähen würde.

https://2.bp.blogspot.com/-TciozyUacmc/WDB3fQe_lnI/AAAAAAAAIs8/FrG4O1LQTgcxQz6-Bz-C5WrVB0e76T9dACLcB/s1600/stoff%2Bstrick.jpg

Nun aber seid ihr dran. Wie weit seid ihr? Alles schon entschieden oder habt ihr gar schon angefangen oder grübelt ihr noch? Ich bin sehr gespannt!

Kommentare:

  1. Ich würde am liebsten das erste Burdakleid sehen - das gefiel mir auch auf Anhieb in dem Heft und trotz fehlender Falte kommt es den Vorbildern doch recht nah! :)

    AntwortenLöschen
  2. Den großblumigen Stoff finde ich auch am schönsten und dazu der letzte Schnitt mit dem weiten Rock. Wenn es ein schmaler Rock sein soll, dann wäre ich für den ersten Schnitt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja, die Falten an den Schultern sind an den Prada-Kleidern besonders schön, daher fände ich den Schnitt aus 11/2010 am Besten. Aber sowohl Original wie auch der Schnitt sehen sehr offenherzig aus. Ich bin gespannt! LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den ersten Burdaschnitt sehr schön, ggf. mit einem leicht ausgestellten Rock. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Yvonne; dir schaue ich immer sehr gerne zu, beim Zusammenstellen deiner look-alike-Kleider.
    Für den geblümten Stoff hätte ich mich auch entschieden, der sieht wunderbar aus.
    Das erste Burdamodell habe ich vor einiger Zeit für die Tochter genäht und fand, dass der Schnitt sehr gut funktioniert hat.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Susanne. Gut zu wissen, dass du das erste Kleid schon genäht hast und mit dem Schnittmuster positive Erfahrungen gemacht hast. Ich habe im Netz auch einige schöne Exemplare gesehen.
      LG Yvonne

      Löschen
  6. Liebe Yvonne, alle herausgesuchten Schnitte und Stoffe gefallen mir gut. Am besten kann ich mit den ersten Schnitt mit dem großblumigen Stoff vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Ella

    AntwortenLöschen
  7. Du machst es spannend, sehr schön. Mir gefällt besonders die Idee mit dem grobmaschigen Shirt für untendrunter, das wird sicher sehr gut aussehen und ich hoffe du schaffst das Shirt auch noch.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Stoff großartig, könnte mich beim Schnittmuster aber nicht festlegen. Vielleicht das erste mit angepasstem Rückenausschnitt und zusätzlicher Falte an der Schulter? Ganz arg gespannt bin ich aber auch auf den Gürtel!

    AntwortenLöschen
  9. Der geblümte Stoff ist toll für das Kleid. Spontan scheint der erste Schnitt mir passend - bin gespannt auf das Ergebnis.
    LG Jule
    c/o https://futterstoff.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  10. Also ich sehe dich in Burdaschnitt 108, bitte ohne die Flügelärmel, das wird wieder grossartig!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne, am besten gefallen, tut mir Kleid 108, obwohl ich es eher in uni und nicht in deinem absolut traumhaften Blumenstoff sehe. Ich glaube für diesen Stoff würde ich das 50s Flair Coctail-Kleid wählen. Aber alle Schnitte gefallen mir, insofern beneide ich dich nicht um die schwere Wahl! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  12. wohl als eine der wenigen gefällt mir das burda 119 - allerdings ohne empirelinie - für den effekt am besten. für mich liegt das daran, dass die schulterfalten dort am deutlichsten sind. ich würde allerdings einen anderen rock ansetzen. das wird toll (und würde mir so überhaupt gar nicht stehen). tschüss tine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yvonne, alle deine Schnitte sind spannend, Dein Post ist wie immer extrem informativ und inspirierend. Ich bin sicher, Du wirst wieder einen absoluten Weihnachtskleid Knaller machen.Ich persönlich finde Burda 107/2013 am schönsten als Vorlage für das Traumkleid von Prada. Vor allem das Mieder musst Du bitte unbedingt in die Nähpläne einbeziehen.Das gibt dem Kleid wirklich das gewisse Etwas...
    Danke für diesen schönen Post Dodo

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Ich glaube, die meisten Stimmen haben der erste und der zweite Schnitt bekommen. Für mich gibt es noch keinen 100%igen Favoriten. Das wird keine einfache Entscheidung sein.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Man bräuchte einen viel dickeren Stoff. Im wesentlichen würde ich so vorgehen, dass ich den großen Brustabnäher eines Grundschnittes nicht nähe, sondern nur falte. Regina

    AntwortenLöschen
  16. Es ist wirklich spannend, dir bei der Umsetzung deiner Ideen über die Schulter zu schauen. Den Blumenstoff finde ich sehr schön. Kannst du die Schulterfalte nicht ins erste Modell einbauen?
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ich freue mich auf Dein Kleid, das wird sicher wieder wunderbar!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  18. Wow tolle Schnitte und vor allem Stoffe, der Blumenprint ist ein Traum. Ich bin sehr gespannt.

    Ich wollte mal ganz leise nach den nächsten jeweiligen "Terminen" hier fragen...... ich fuchs mich grad noch son bissl ein und fand irgendwo grade die Info das jetzt 2 Wochen sind? Mein erstes Mal mitnähen ..... sorry fürs Fragen müssen <3

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Darf ich mal fragen woher du diese Begeisterung für das Thema Mode und vor allem für das schreiben der Texte her bekommst ? das ist ja schon faszinierend, was du hier auf die Beine stellst.

    Super tolle und liebe Grüße vom ganzen Team
    lg Lederjacken Online Shop - Annettt

    AntwortenLöschen