Mittwoch, 20. Januar 2016

MMM am 20.1. 2016

Guten Morgen die Damen ( und vielleicht auch mal wieder ein Herr?).
Herzlich Willkommen zum ersten ganz normalen MMM  2016! Ich bin Dodo und blogge auf Dodosbeads.
Und yeah, ich habs geschafft einen Wintermantel im Winter (und nicht erst im Frühjahr) fertigzustellen!
Obwohl beim Fotografieren noch die Sonne schien ist es leider nicht gelungen, die wunderbare Farbe des Mantels einzufangen. Er ist nicht grau sondern hat ein warmes khaki /oliv.


Der Schnitt 104 aus der 12/2015 Burda hatte mich gleich angelacht. Ich mag die leichte Tulpenform sehr gern.
        

Was ich auch gern mag ist der schlichte Gesamteindruck von vorn ohne sichtbare Knöpfe. Obwohl ich beim Annähen von 8 Druckknopfteilen doch etwas gestöhnt hab.
 


Ich habe an dem Schnitt nichts geändert. Im Nachhinein betrachtet könnten die Abnäher etwas höher sitzen. Allerdings stört mich das hier nicht ganz so schlimm. Bei einem Kleid würde ich mich darüber schon ärgern.
 

Was ich an dem Mantel auch sehr schön finde ist die durch die Nähte und Abnäher strukturierte Rückseite.
   

Zunächst wollte ich mir die Ärmelaufschläge teils aus Faulheit und teils wegen optischer Bedenken sparen. Dann hab ich sie doch gemacht (das war fummelig, ich hatte das Burda Chinesisch mal wieder nicht verstanden, und die Aufschläge schienen mir um einiges weiter als der Ärmel an der betreffenden Stelle). Dann hab ich aber gedacht, das ist ein Designelement dieses Schnittes, die müssen. 


Den Saum hab ich mit nicht sichtbarem Hexenstich angenäht. Ich mag Handnähen und vor allem Hexenstich sehr gern. Hat was Meditatives finde ich.
Alles in allem bin ich mit dem Mantel zufrieden, auch wenn der eine oder andere längere Rock schon mal hervorlugt...
Was hier beim ersten Foto hervorlugt ist mein Karo Hollyburn Rock, den ich geradezu zwanghaft nähen musste, nachdem ich den von Wiebke gesehen hatte.
Ich geh schnell rein und zeig ihn Euch kurz.


Dazu schreiben werde ich demnächst mal ausführlicher, denn der Hollyburn und ich waren nicht nur allerbeste Freunde.

Und Ihr so? Zufrieden mit den ersten Nähergebnissen des Jahres? Ich bin sehr gespannt auf Euch!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Dodo;
    deinen Mantel finde ich ganz wunderbar, ist genau mein Geschmack inklusive der Farbe-ich liebe khaki; ist so schön kombifreundlich.
    Den Schnitt merke ich mir gleich mal vor.
    Hehe, ich kann gut verstehen, dass dir das Annähen der Druckknöpfe keine Freude bereitet hat; ich habe neulich die Jacke der Tochter mit 6 Druckknöpfen ausgestattet und habe dafür gut eine Stunde gebraucht. Mein Mantel brauchte zum Glück nur 3. Aber jetzt hast du es ja hinter dir.
    Und auch dein Karohollyburn gefällt mir sehr.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn du Hollyburn nicht für einen besten Freund hältst: der Rock sieht klasse aus. Als Mehrfach-Hollyburn-Näherin vermute ich: hast du das Rockteil schmaler gemacht? Ich wäre neugierig, welche Version mit welchen Änderungen du genäht hast. Denn das Ergebnis finde ich prima. Das inspiriert direkt zu der Überlegung, ob ich auch noch einen Karo-Winter-Hollyburn brauchen könnte?
    Den Mantel finde ich richtig klasse - vor allem die Hinteransicht hat etwas ganz Besonderes. Die Manschetten wirken zwar auf dem Detailfoto groß, im Gesamteindruck aber durchaus stimmig. Schönes Stück. Und wie gut, dass die Wintermantel-Kälte auf dich gewartet hat.
    LG Almut

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt war mir gar nicht aufgefallen, was ich aber nicht verstehen kann, jetzt, Dich in dem Mantel sehend. Klasse! Die Rückansicht mit dem O-shaping ist echt toll! Passt auch sehr gut zum Rock; was Dich an dem stört, bin ich gespannt zu lesen.

    AntwortenLöschen
  4. Dodo, dein Mantel ist toll. Dein Hollyborn auch. Den mag ich eigentlich nicht den Schnitt, die Schnittform mag ich nicht, deiner sieht so wenig nach Holly aus. Was hast du getan?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab aus lauter Verzweiflung beim Karozuschnitt kurzer Hand den Fadenlauf geändert ... Der daraus resultierende Effekt gefällt mir auch.

      Löschen
  5. ".....'Tulpenform'...."


    ^^ + brummel brummel: mein 'Tulpen-Inhalt' braucht leider immer etwas meeehr 'Tulpe' als DEINER = Pink-Neid!

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dodo, Dein Mantel ist wirklich toll - haha, mein Mantelprojekt hängt tatsächlich noch unfertig auf der Püppi. Die rückwärtigen Abnäher gefallen mir sehr, sie machen den Mantel in seiner Tulpenform richtig schön und geben der Schlichtheit genau die richtige Würze.
    Und der Rock!!! Auweia, ist der schön! Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dodo,
    der Mantel ist super - zum Reinkuscheln schön und mit dem gewissen Etwas durch die Rückennähte und die Ärmelaufschläge. Gut, dass Du nicht darauf verzichtet hast. Auch der Rock ist fein - kann mir gar nicht vorstellen, dass der Schnitt Probleme bereitet hat...
    Ich wünsche Dir noch viele sonnig-kalte Wintertage, damit der Mantel oft raus kann!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt dein Hollyburn ausnehmend gut - der Schnitt liegt hier auch und so bin ich jetzt doch sehr gespannt, was die Freundschaft getrübt hat und warte solange noch mit meinem Zuschnitt...

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja der Mantel hat die perfekte Form für kalte Tage, oben schön weit, so dass noch einiges drunter passt und unten wieder eng, da pfeift der Wind nicht rein.
    Der Rock sieht auf dem Bild gut aus, da bin ich mal gespannt welchen Ärger er verursacht hat. Ich habe in dem Holllyburn so schlimm ausgesehen, das es nicht mal ein Foto davon gibt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen