Mittwoch, 29. Juli 2015

MeMadeMittwoch am 29.7.2015 - special: Ich packe meinen Urlaubskoffer

Hallo, ich bin Wiebke vom Blog "Kreuzberger Nähte" und darf euch heute hier zum letzten Treffen vor der Sommerpause einladen. Traditionell veranstalten wir zu diesem Anlass jedes Jahr unser pecial "Ich packe meinen Koffer", wo wir uns zeigen können, welche selbstgemachten Klamotten und warum ausgerechnet wir unbedingt mit in den Urlaub nehmen wollen. (oder schon mitgenommen hatten)

Ich gehöre zu denen, die ungern mit viel Gepäck reisen. Volle, schwere Koffer machen mir immer schlechte Laune. Und wenn ich beim Heimkommen Dinge auspacke, die ich nicht benutzt habe wirds noch schlimmer... Die berühmte Frage nach den reduzierten Dingen für eine einsame Insel finde ich also fürs Kofferpacken ziemlich reizvoll. (Es gibt aber Familienmitglieder, die das komplett anders sehen)

Auch wenn ich mir in den letzten Tagen noch ein paar Jerseyteilchen aka Tiramisu genäht habe, ist mein absoluter Favorit dieser Overall.  Er kommt der optimalen MULTIfunktions-Urlaubsklamotte sehr, sehr nah. Ist saubequem, knitterfrei und passt einfach zu allem. Ein Stylingwunder und für Accessoirelooserinnen wie mich eine wunderbare Übung. (Im Urlaub hätte man ja theoretisch auch viel mehr Zeit für solche schönen Spielereien, oder?)
Aktuell ist er schon mein Lieblingsteil, leider heute auch nur in Kombination mit meinem Frühlingsmantel, der sich wetterbedingt gerade auch zum Sommermantel 2015 mausert.

Uns zieht es diesen Sommer erst ein paar Tage nach London (da soll es auch nicht wärmer werden als die hier in Berlin gewohnten 21°C) und dann endlich mal wieder nach Südfrankreich (hoffentlich Sonne pur!) Ich rechne also mit Temperaturunterschieden, die ich mit diesem Overall sicher gut überbrücken kann.
Ärmel und Beinaufschläge lassen sich krempeln, der Reißverschluss in der vorderen Mitte kann beliebig weit geöffnet werden. Der Overall ist insgesamt weit genug, so dass ich auch noch was drunterziehen kann / könnte.

Obwohl gerade überall spannende Jumpsuitschnitte aus dem Boden sprießen, hatte ich mich für einen eher "richtigen" Overall nach dem Schnitt aus der Burda easy F/S 2014 entschieden, der schon auf meiner Liste steht, seit ich die beiden tollen Modelle von Philo (hier und hier) gesehen hatte.
Ich fand einen super geeigneten Stoff im Lager, ganz dünn und luftig, trotzdem völlig blickdicht und auch mit angenehmem Stretch. Und das ganze in sommerlich schönem Schwarz. Ich rätsele schon eine Weile, wo ich den Stoff wohl her habe. Und noch mehr, warum ich davon nicht noch viel, viel mehr gekauft hatte.
Burda easy fashion F/S 2014
Die drei Burda Serviervorschläge haben zur allgemeinen Verwirrung ganz verschiendene Passformen. Auch auf der gut strukturierten russischen Burdaseite, die ich für meine Recherche mal wieder anklickte (hier) sieht man ganz unterschiedliche Weitegrade. Meinen Overall wollte ich angenhem locker und leger, aber nicht zu blusig haben. Das liess sich -ausgehend von einer Gr. 38- recht gut anpassen.
Der Schritt ist nur leicht tiefergelegt, der Bund befindet sich hüftig. Für Frauen ohne Taille genau das Richtige.

Ich habe letztlich auch keinen Bindegürtel in den Tunnelbund gezogen (wie das von Burda vorgesehen ist). Auch ein eingezogenes Gummiband -meine geplante Alternative- sah an mir komisch aus.  Bei Bedarf kann ich jetzt einen richtigen (hüftweiten) Gürtel durch die Schlaufen ziehen, die ich mir dafür eingebaut habe.


Den vorderen Reißverschluss fand ich im ersten Moment ein bißchen zu jugendlich für mich, wollte ihn aber aus Bequemlichkeitsgründen auch nicht in die hintere Mitte verlegen. Als ich von den Herausforderungen las, vor denen into tailoring stand, als sie eine geeignete Einstiegsöffnung für ihren tollen selbstkonstruierten Jumpsuit suchte, habe ich mich dann flugs doch für das Einsetzen eines nahtverdeckten Reißverschlusses in der vorderen Mitte entschieden und bin jetzt begeistert von dieser Lösung.
Damit ich den Overall auch etwas geöffnet tragen kann, habe ich einen Beleg gebastelt.


Leider kann man auf den Fotos nicht alle Details gut erkennen. Ich hoffe, meine Begeisterung kommt trotzdem rüber.
Ich könnte den Anzug mit Goldschmuck nämlich sowohl zu einer Party tragen...

 Als auch ganz pur am Strand:

Und ihr? Seid ihr auch schon am Kofferpacken?
Ich bin sehr gespannt auf eure Sommerurlaubskofferfavoriten.

Ich hoffe, dass wir alle eine erholsame Sommerpause haben werden. Geniesst den August und kommt gesund und erholt wieder. Wir sehen uns hier am Mittwoch, den 2.September wieder.


Kommentare:

  1. Dieser Overall sieht göttlich an dir aus! Ich könnte so ein Teil nie und nimmer tragen! Ich gehöre auch packmäßig zum Gegenteil. Für jede Wetterlage eine Variante, oder zwei - und zur Sicherheit noch eine oben drauf. Schönen Urlaub!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Wiebke, ein seht stylischer Overall. Als ich mal eine bei natürlich kreativ gesehen habe - ein wunderbarer Overall übrigens - gefällt mir deiner nun ebensogut.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Dein Overall ist echt cool geworden. Für mich zwar so gar nichts. Allein die Vorstellung, ich müsste mal ganz dringend auf Toilette. Aber ich stelle ihn mir saubequem vor. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Wow wow wow, Wibeke ich bin mal wieder geplättet, du kannst alles tragen. Overalls schließe ich für mich komplett aus, also unser beider "Nachahmfaktor" zieht hier nicht ;) aber dir steht er umwerfend.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll, ein Allrounder! Ich habe auch eine halbe Tasche sauber wieder ausgepackt und mich geärgert.
    Viel Spaß in London und lieben Gruß an Frankreich !
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  6. Cooler Overall! Passt super zu Typ und Figur. Schönen Urlaub.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Wiebke!
    Ein perfektes Teil für den Urlaubskoffer!
    Ich denke, ich verzichte auf eine zweite Version meines ärmellosen Jumpsuits und nähe einfach diesen hier nach!
    Die Variante mit den Ärmeln gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße und eine schöne Sommerpause!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Na super. Jetzt arbeite ich seit 2 Wochen darauf hin, mich hier auch mit einzureihen und dann habe ich heute weder alle Teile, geschweige denn Bilder oder gar Blogeintrag beisammen... *kopfschüttel*. Nächstes Mal... Schöne Sommerpause.
    LG neko

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Overall, den hatte ich auch in Planung, aber in der kurzen Version.
    Dir nen schönen Urlaub!

    AntwortenLöschen
  10. Overalls - immmmmer o.k.; egal welche Aera, ich machte sie aaalle mit!
    Fuer 'dazwischen': Arbeits-Blaumaenner - seit wenigen Jahren in Rosa (= Cat. als einstige 'Provokation' sei Dank ;-) !)
    Ansonsten: Dann eben wieder 1x jaehrliches Heulen wegen Urlaubszeit beim MMM aus Australien (Jauuuul !!!)
    Passt auf Euch auf Maedels und kommt heil hierher zurueck - und sei's nur per Technik, so es Euch irgendwo 'laenger' haelt.

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  11. Der Jumpsuit steht Dir unheimlich gut, er passt so gut zu Dir und sieht sicher bei jeder Gelegenheit gut aus! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Overall ist so cool!!! Ich finde, er steht dir unglaublich gut.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  13. Ahh, schon wieder ein super toller Jumpsuit! Der sieht so klasse aus, steht Dir unglaublich gut und ist so vielseitig! Der Reißverschluss vorne ist natürlich eine wirklich praktische Sache und den verdeckt zu machen eine echt gute Idee...
    Schönen Urlaub!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  14. Du siehst unfassbar cool aus in dem Teil! Gefällt mir wahnsinnig gut und wird bestimmt Deine Allzweck-Urlaubs-Waffe für alle Fälle.
    Viel Spaß im Urlaub!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  15. Wiebke, der Jumpsuit ist SENSATIONELL! Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Ausser: Er steht Dir auch unglaublich gut.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  16. liebe Wiebke, dieser Overall ist der Hammer! sieht total stark aus!!! damit hast du mit Sicherheit das perfekte Urlaubsoutfit im Koffer :)
    den Schnitt muss ich mir unbedingt merken...so ein Overall geht ja auch noch im Herbst :)

    liebe Grüsse und einen schönen Urlaub wünsch ich dir!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ein schöner Jumpsuit und so schön vielseitig zu tragen.
    Weil es so praktisch ist, habe auch ich an meinen Jumpsuit Gürtelschlaufen angenäht.
    Schönen Urlaub und viel Freude mit den tollen Stück. LG Anita

    AntwortenLöschen
  18. Dein Overall ist sensationell! Bin hin und weg. Und ich wäre mein Lebtag nicht darauf gekommen, dass der Schnitt eben jener Burda easy ist, den ich beim Begutachten des Heftes sehr misstrauisch beäugt habe ;-) Einen entspannten (oder spannenden) Urlaub wünsche ich Dir! LG, Frieda

    AntwortenLöschen
  19. Dein Overall ist göttlich und er steht dir einfach PERFEKT. Nicht nur ein Urlaubsknaller!
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  20. Du kannst aufhören Urlaubsgarderobe zu nähen. :-)
    Du hast alles was du brauchst. Superteil.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Ich pflichte bei und wiederhole ... ER ist der Knaller!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Steht Dir wirklich gut, Dein Overall. Und ein echtes Multitalent ist er ja auch, das perfekte Kleidungsstück für alle (Urlaubs-)Gelegenheiten. Schöne Erholung,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  23. Der steht dir wirklich ausgezeichnet und du hast Recht... für alle Gelegenheiten passend. Daumen hoch :-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Du Schönheit! Vor allem mit den goldenen Accessoires - sehr heiß!

    AntwortenLöschen
  25. Oh ist der Jumpsuit toll. Dachte bisher, das wär zu modisch, aber die vielen Tragevarianten haben überzeugt. Schwarz ist dazu eine ideale Farbe. Mal elegant, mal leger. Vielleicht näh ich mir auch noch einen.
    Lg, Monika

    AntwortenLöschen
  26. Hallo, super Jumpsuit! Ich freue mich, dass dir meine beiden Jumpsuits so gefallen haben, dass du den Schnitt für dich in Erwägung gezogen hast. Danke, Philo
    http://houseofphilo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin beeindruckt, wie gut das aussieht (der Schnittzeichnung zufolge hätte ich mit einem Blaumann gerechnet), und mein Widerstand gegen Jumpsuits bröckelt... Die universelle Einsetzbarkeit ist natürlich ein weiterer Pluspunkt, das Teil sieht wirklich in jeder Kombination genial aus an dir. Es lohnt sich wirklich, mal was anderes auszuprobieren!

    AntwortenLöschen
  28. Wow! Geil Geil! ! Wunderschön! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Wow! Geil Geil! ! Wunderschön! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Wow! Geil Geil! ! Wunderschön! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Hallo! Ein wirklich toller Blog gefällt mir sehr :) und der Style der Kleider auch. Mit schwarz kann man nicht all zu viel falsch machen :) so was würde sich auch gut für meinen Urlaub in Meran eignen. LG

    AntwortenLöschen