Mittwoch, 17. Dezember 2014

MeMadeMittwoch am 17.12.2014

Hallo liebe SchneiderInnen,

ich begrüsse Euch ganz herzlich zum letzten MeMadeMittwoch in diesem Jahr.
Mein Name ist Katharina, ich blogge normalerweise unter Sewing addicted.


Nächste Woche ist schon Heiligabend und natürlich ist auch hier viel zu tun, aber mit dem Vorweihnachtsstress-Gejammere will ich Euch nicht langweilen.
Da ich schon ein wenig unter Nähentzug leide so in den letzten Wochen, habe ich mir als Extraportion für diesen Blogpost etwas Neues gegönnt, quasi ein Entzugsanlasskleid für die Vorweihnacht, oder ein Weihnachtsstressminderungskleid. Oder halt einfach ein Kleid. Ein sehr schönes, was ich selbstverständlich gut brauchen kann (sehr schöne Kleider kann man ja immer brauchen). Aus einem Stoff, der unbedingt noch mitmusste, ihr kennt das.
Also jetzt habe ich jedenfalls endlich was zum Anziehen. So ein Kleid habe ich immer schon haben wollen. Erklärungsnotstand Ende. Ich liebe es!

Leider sieht man das nicht unbedingt an meinem Gesichtsausdruck. Manchmal ist aber auch der Wurm drin, die Kamera war fast leer und ich musste mich sehr sputen um noch schnell vor Batterieende ein paar Bilder zu schiessen.


Der Schnitt ist einer meiner Liebsten, hatte sich auch im Tragemodus in den letzten Monaten sehr bewährt, sichere Bank und so. Kleid eins und zwei sind absolute Wohlfühl-Schickfühl-Garanten. Es handelt sich um einen Baukasten-Schnitt aus der Knip von Februar 2014. 


An die leicht aufgedrehten Ärmel habe ich kleine Bündchen angenäht, das spart den Gummizug.


Die Rückenpartie habe ich versuchsweise auch in der Taille gerafft, sowohl den Rock als auch das Oberteil. Das ist sehr gut geworden, diese Stelle ist durch ein leichtes Hohlkreuz an mir sonst oft sehr undefiniert und labbelig, so sitzt es körpernäher.


Die gute Laune stellt sich bei diesem Blumenmuster schon beim Nähen ein. Nachdem ich mir neulich morgens eine Stunde im Nähzimmer gegönnt habe um dieses Kleid anzufangen, war ich den Rest des Tages in total guter Laune. Soll mal noch einer behaupten, das Nähen wäre dem Familienleben abträglich, ha, von Wegen! 
Der Stoff ist von Stoffe.de, ich hatte ihn beim Weihnachtskleidstoffshoppen entdeckt und gleich mitbestellt. So ganz alleine sollte  ein Weihnachtskleidstoff ja auch nicht reisen müssen.
Er ist nicht besonders dick und deshalb habe ich das komplette Kleid mit dünnem Futterjersey gefüttert, sowas hatte ich noch im Vorrat. Bei diesem Stoffschätzchen wollte ich kein Risiko eingehen, daß es vielleicht sackig wird oder sich jedes Härchen darunter abzeichnet. Es trägt sich so sehr angenehm und ist hoffentlich stabiler, Viskosejersey dehnt sich ja schon beim drauffassen, seufz.


Jetzt wünsche ich Euch noch eine schöne letzte Vorweihnachtswoche! Vergesst das Singen nicht, das entspannt nämlich auch ungemein. 

Der nächste MeMadeMittwoch ist erst am 7. Januar! 
Die Weihnachtskleidfinalparade ist am kommendem Sonntag, dem vierten Advent.


Und wer sich gefragt hat, was sie da eigentlich für eine seltsame Kette um den Hals trägt: Es ist ein Eichhörnchen.

Der Reigen kann beginnen:


Kommentare:

  1. ein ganz wunderbarer stoff, der auch beim angucken gute laune macht, gepaart mit schönem schnitt - klasse!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Uhi... Dein Stoff gefällt mir sehr! Nicht zu auffällig, aber trotzdem schön bunt in dem grau in grau, was draußen herrscht... :-) Ich freue mich beim letzten MMM in diesem Jahr dabei zu sein!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Katharina,
    ein sehr schönes Kleid trägst du heute und die kleinen Änderungen sind dir gut gelungen. Und von gefütterten Jerseykleidern bin ich ja auch sehr angetan.
    LG von Susanne
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Schnitt, den ich auch mehrfach genäht habe. Super Trick mit der Raffung im Rücken; das werde ich auch mal versuchen, das sieht toll aus. Der Stoff ist ein Traum. Insgesamt ein vortreffliches Kleid für die Adventszeit, Du siehst toll aus! Schöne Weihnachten, Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid steht dir super, du siehst ganz glücklichaus; aber kein Wunder mit Eichhörnchen am Hals
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön siehst du aus! Ich gehe gleich mal gucken, ob es den Stoff noch gibt-schmacht!
    ich wünsche dir ein Frohes Fest und allen anderen aus der Me Made Crew auch!

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ist der Stoff schön! Dass der gute Laune macht sieht man . Schnitt steht Dir ganz ausgezeichnet.Genau solche Kleider braucht frau!
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kleid und noch tollerer Stoff! Die Idee mit der Raffung im Rücken ist klasse - macht richtig was her.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. oh - so ein kleid will ich mir schon lange machen!!!!

    Knip? ist das eine Zeitschrift???? muss ich mal googeln :-)

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist sehr schön, der Stoff gefällt mir ausgesprochen gut. Aber ehrlich: der Knaller ist die Tapete im Hintergrund.
    Ich wünsche dir und der gesamten MMM-Crew und natürlich auch allen TeilnehmerInnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Weihnachststressminderungskleid! Ha! Genial!
    Es steht dir ausgezeichnet!!!

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Kleid. Den Schnitt hab ich auch gerade in der Mache.
    Viele Grüsse
    Dana

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid steht Dir ganz wunderbar, so ein Muster kann nicht jede tragen! Deine Ärmel- und Taillenlösung finde ich auch sehr gelungen. Liebe Grüße und ein schönes Fest, SaSa

    AntwortenLöschen