Mittwoch, 19. März 2014

MMM am 19. März 2014



Hallo und herzlich willkommen zu einem übergansjahreszeitlichen Me Made Mittwoch. Ich bin gespannt, was wir heute an noch winterlicher oder schon frühlingshafter Kleidung zu sehen bekommen.





Die Übergangsjahreszeit ist ja besonders für uns Freizeit-und-freiwillig-Näherinnen nicht ganz einfach. Während alle, die es beruflich mit Kleidung zu tun haben gewöhnt sind, die Vorbereitungen für die nächste Saison schon lange im voraus zu planen, arbeiten wir doch eher nach dem Lustprinzip und das wird in den Anfangsmonaten des neuen Jahres ganz schön auf die Probe gestellt: noch warme Wollstoffe oder schon bunte, blumige Frühlingsflattermaterialien?






Mein Kleid ist ein bißchen beides: Der dicke Viscose-Irgendwas-Jersey von Stoff und Stil ist ganz klar ein Winterstoff, aber beim Nähen bekam ich spontan die Idee, eine grüne Paspel einzufügen. Da waren ganz klar Frühlingsgefühle mit im Spiel!

Eigentlich sollte der Stoff ein "Dodo-Kleid" werden und war monatelang genau für diesen Zweck vorgesehen. Doch leider kam der tolle und sehr leicht zu verarbeitendede Stoff wochenlang nicht zu mir und dann wurde ich schlichtweg am Me Made Mittwoch zu einem Frau-Kirsche-Kleidverführt:

"es ist super fix genäht, es sitzt gut dank der eingesetzten Taille und es lässt sich mit dem Gerät kombinieren. Was soll ich sagen, für faule Frauen mit Petticoat-Wunsch ist es das perfekte Teil." (Frau Kirsche anlässlich des MMM am 26.2.2014)

Da konnte ich doch gar nicht anders, als den ursprünglichen Plan zu ändern. Gott sei Dank! Die Fotos sind leider nicht optimal - Pepita ist wohl ein wenig schüchtern -  aber in echt finde ich das Kleid toll und bekomme sehr viel Komplimente. Meinerseits große Begeisterung und unendliche Paspel-Liebe. (Paspeln könnt ihr übrigens sehr leicht in jeder gewünschten Farbe nach der Anleitung von Frau Nahtzugabe selbst machen).



Der Schnitt ist aus der Knip Mode 11/2011 und geht leider nur bis Größe 46 . Mit meinem im Schnittkonstruktionskurs erstellten noch nicht perfekten Grundschnitt änderte ich ihn mir passend und bin nun ganz angetan, von dem für mich ungewohnt hochgeschlossenem Kleid - das sogar meinem Mann gefällt. Ein Grund mehr, dazu mal wieder meine geliebten grünen Hochzeitsschuhe zu tragen.



Habt ihr schon Frühlings- und Sommerstoffe verarbeitet oder sogar schon getragen? Lasst ihr auch langsam die dunklen Strumpfhosen im Schrank? Fühlt sich ein bißchen komisch an, oder? Aber auch sehr sehr toll!



Kommentare:

  1. Siehst so hübsch aus heute. Die grünen Paspeln mit den passenden Schuhen, einfach Zucker! Bin begeistert. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Meike, Du hast Dich selbst übertroffen! Ein super schönes Kleid und die Schuhe! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Meike,
    ich bin begeistert, das Kleid sieht einfach klasse aus und die grünen Paspeln peppen das klassische Muster in der richtigen Dosis auf. Dazu die grünen Schuhe-perfekt.
    Übergangskleidung finde ich schwierig-wieviel Schichten, Strümpfe..., auch nähe ich nicht nach Plan, sondern lieber spontan.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Kleid! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag diese klassischen Muster sehr und die grüne Paspel mit passenden Schuhen ist ganz große Klasse.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum. Da würde ich ja glatt mal zum Ausleihen kommen wollen :D Das Muster ist so schön klassisch, mit der Paspel ist es so frisch und dezent auffällig (was für ein Wortkombination) und mit den Schuhen - zu genial. Steht dir soooo gut :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die jetzt hoffentlich öfter dabei ist

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist toll, aber ich liebe die Schuhe. Es ist so wahnsinnig schwierig schöne grüne Schuhe zu finden. Ich suche schon sooo lange.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schuhe haben vor 8 Jahren mich gefunden und nicht ich sie. Daraufhin haben wir alles bei unserer Hochzeit auf dieses grün ausgerichtet: Einladungskarten, Brautstrauss etc und sogar die Torte

      Löschen
    2. Ich frage mich, wie ich meinen Freund wohl davon überzeugen würde, die ganze Hochzeit nach meinen Schuhen auszurichten. :-D

      Löschen
  8. Ah, Pepita. Vor allem erzeugt Pepita eins: Seltsame Muster auf dem Foto; aber wenn ich es mir wegdenke, dann finde ich, dass Dir das Kleid sehr gut gelungen ist und es dir sehr gut steht.

    PS: Was das Nähen nach Plan oder nach Lust angeht, so habe ich für mich entschieden, dass ich nach Bedarf und nach Projekt nähen werde, was heißen soll, dass auf meinem Plan Vorhänge, das NFL-Projekt und das Fertigstellen meiner Kostümjacke stehen - und für den Rest des Jahres kommt dann die dringend benötigte Businesskleidung dran - denn davon fehlt mir noch so einiges. Du siehst, es gibt einiges zu tun, auch wenn es bei mir nicht so richtig vorwärts geht.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Die Paspel und die tollen Schuhe geben dem Kleid einen tollen frischen Dreh! Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Meike!
    Das ist ein klasse Outfit! Alles passt perfekt zusammen.
    Du, ich hab da mal ne Frage zu den Paspeln. Du hast ha hier dehnbaren Stoff verarbeitet. Sind die Papeln dann auch dehnbar? Wohl eher nicht...klappt das trotzdem?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ist nur sehr sehr wenig dehnbar und lässt sich leicht verarbeiten, insofern war es mit der steifen Paspel kein Problem.

      Löschen
  11. Das brave Pepita-Muster mit den frechen grünen Paspeln ist Klasse!
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr tolles Kleid ist das geworden. Die Fotos strahlen eine große Zufriedenheit und Lebensfreude aus! Möge das Wetter für häufiges tragen kommen 😊. Liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Ein rundum gelungenes Kleid- sogar mit Paspeln;)

    AntwortenLöschen
  14. Sehr geschmackvoll und sehr passend! Glückwunsch - du kannst wirklich stolz auf dich sein! :-)

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir sehr, sehr gut! Das Muster mag ich und die kleinen Farbakzente sind klasse!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid wird gerade durch die Paspeln zu etwas ganz besonderem. Vor allem in Kombination mit diesen wunderschönen grünen Schuhen sieht es so herrlich frühlingsfrisch aus.
    LG, Noctua

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Meike, ein ganz wunderbares Winter-Frühlingskleid! Auch Dir steht es ganz hervorragend. Und die Schuhe erst! Ich ahne ja, wenn ich an Dein Frühlings-Jäckchen-Projekt denke... ;-) Ich freu mich schon.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Kombi mit der Paspel und den passenden grünen Schuhen total klasse! Sieht super aus!!!

    AntwortenLöschen
  19. Schönstes Kleid ever ! Passt , sitzt , sieht wunderbar aus . Und die grünen Paspeln sind der Knaller ( und wie toll , dass die schönen Hochzeitsschuhe zu neuen Ehren kommen ). Die Erfolge Deiner Lehre bei Guru sind unübersehbar ;)
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  20. Die grünen Paspeln - großartig! Fesch bist du!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Meike, ein Traum-Teilchen mir Paspel in Perfektion!
    Ich geh mal die Knip-Hefte durchschauen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  22. Sooo ein schönes Kleid ... Super-chic!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  23. Wow! Ich finde, der Schnittkurs hat sich sehr gelohnt. Du bist in einer neuen Dimension. Das ist sehr souveränes Design und steht dir super!
    (Ich will auch einen Schnittkurs!)

    AntwortenLöschen