Mittwoch, 18. Dezember 2013

Me Made Mittwoch am 18.12.2013

Guten Morgen, liebe Freundinnen und Freunde des Me Made Mittwoch!

Wir treffen uns heute zum letzten Mal vor dem großen Finale des Weihnachtskleid Sew-Along und zum letzten Stelldichein vor den Winterferien. Mein Name ist Juli und ich blogge ansonsten als Kirschenkind.

Gestern stellte ich im Zug fest, dass es ganz toll wäre, wenn die Vorweihnachtszeit noch eine Woche länger wäre (und ich dann Urlaub hätte), denn dann könnte ich in den nächsten Tagen noch all’ die lustigen Dinge machen, die (ganz Klischee) zum Advent gehören: Tee und Glühwein trinken, Kekse backen, kitschige Filme gucken, Freundinnen und Freunde treffen. Die Geschenke habe ich nämlich besorgt - sehr zur Freude eines Buchladens um die Ecke habe ich mich relativ monothematisch ausgetobt. Aber Bücher sind ja auch was Feines, oder?

Als ich bemerkte, dass ich in diesem Jahr ja noch mal einen Beitrag für den MMM gestalte, hatte ich kurz die Idee, dafür noch etwas Neues zu nähen. Nur - die Postings dazu mehrten sich in einigen Blogs - eigentlich hatte ich dazu gar keine Zeit, denn auch das diesjährige Weihnachtskleid will noch vor Sonntag fertiggestellt werden. Also entschied ich mich, statt dessen das letztjährige Weihnachtskleid zu zeigen, das ich sehr gerne trage. Am Morgen bevor ich die Photos machen wollte, suchte ich frohgelaunt (haha, kleiner Scherz, es war kurz nach 6 Uhr, da habe ich üblicherweise noch gar nicht die Fähigkeit zu irgendeiner Laune) das gute Stück. Nur. Ich fand es nicht. Auch abends nicht. Hat jemand mein 2012er-Weihnachtskleid gesehen? Könntet Ihr mal in Euren Schränken gucken? Nein, auch nicht? Hm, ein großes Mysterium, ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll.

Nun gut, das funktionierte also nicht (so sieht es aber aus), aber zum Glück gibt es die Tradition des gemeinschaftlichen Weihnachtskleides ja schon ein bisschen länger, deshalb kann ich heute meine Version aus dem Jahr 2011 zeigen und das mache ich hiermit.

Den Schnitt habe ich mir damals von Julia geliehen (Knip September 2011) und mittlerweile in vier weiteren Varianten genäht (hier, hier, hier, hier), die meisten in diesem Jahr. Das Oberteil muss ich immer ein bisschen kürzen, aber ansonsten passt mir der Schnitt 1a. Nach den zahlreichen Änderungen, die ich an Gertie-Schnitten vornehmen musste (z.B. am Mantelkleid oder am Blazer), weiß ich das wieder ganz neu zu schätzen.


Ich mag insbesondere die Paspeln am Oberteil.




Und natürlich die Möglichkeit der Kombination mit einem Petticoat. Da das Oberteil recht eng geschnitten ist, wirkt er noch besser, finde ich.





(fast aus dem Bild gedreht)




Den Stoff habe ich von Stoff und Stil, es ist das Baumwollleinen in petrol. Sehr einfach zu vernähen leide ich nur unter der Knitteranfälligkeit und der damit einhergehenden Bügelintensität.




Mittlerweile dann doch weihnachtlich gestimmt, freue ich mich auf Eure vorweihnachtlichen Outfits!
Los geht's!

P.S.: Unser erstes reguläres Treffen im neuen Jahr findet nach einer kleinen Winterpause erst wieder am Mittwoch den 15. Januar 2014 statt. 

In dieser Winterpause wird es auch dieses Jahr  wieder ein special zum Thema "mein liebstes Stück 2013" geben. Wie beim letzten Mal können wir uns unser liebstes selbstgemachtes Kleidungsstück aus dem Jahr 2013 präsentieren. Dieses special startet am Neujahrsmittwoch und ihr könnt euch eine Woche lang bis einschließlich Dienstag, 7.1.2014 dort verlinken.


Kommentare:

  1. Oh Dein Kopfputz dazu ist besonders wundervoll! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich an, sehr hübscher Kopfschmuck, aber auch das Kleid finde ich sehr hübsch und die dazu passenden gelungenen Fotos.
    Schöne Weihnachtstage, guten Rutsch und liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  3. Dir auch schöne Weihnachten! Ein tolles Kleid, steht dir wirklich 1 a. Und das Foto mit dem Hütchen und der Kerze ist allerliebst :)

    AntwortenLöschen
  4. Das war ein tolles Jahr hier in dem MMM Blog, welches mit einem letzten Foto von Juli, das ich ganz besonders schön finde, und der letzten Linkliste nun zu Ende geht. Ich bin immer wieder glücklich, dass ihr, die MMM Crew, diese Idee - Selbstgenähtes zu zeigen - so konsequent und engagiert verfolgt und diese Platform nicht nur am Leben hält, sondern auch mit Leben füllt. Danke Euch allen und auch den Gastblogern dafür. Ihr macht das ganz toll!

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2014!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie unhöflich von mir. Yvonnes Worten kann ich mich nur anschließen.
      Auch ich danke, freue mich. Am Austausch. Und an vielem mehr.
      Ich persönlich finde mag es auch, hier meinen "Senf" in Worten dazuzugeben, und nicht nur mein Foto. Denn das ist für mich auch der Austausch. Das persönliche am MMM. Foto rein, kein Kommentar geben empfangen find ich doof und unpersönlich
      In diesem Sinne:
      Eine schöne weihnachtszeit - geruhsam für die, die vorher Streß haben - ich zum Glück nicht - und die die keinen hatten, trotzdem eine geruhsame Weihnachtszeit.
      lg monika

      Löschen
  5. Mein lieblingskleid von dir!
    Primavera

    AntwortenLöschen
  6. Mein lieblingskleid von dir!
    Primavera

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe sehr, dass sich dein Kleid wieder findet! Ich mag das sehr, dieses aber auch. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  8. das KLeid gefällt mir sehr. Und sehr auch das letzte Foto. Mit Mistelzweig.
    Unter der Tür, und wen geküßt?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle, die reinkommen, zack! Ich bin da nicht so ;-)

      Löschen
  9. Das 2011er Kleid ist wunderhübsch und das 2012er hängt wahrscheinlich im Schrank und wartet bis es nicht mehr gesucht wird und dann ist es zack einfach da.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist sooo hübsch, egal in welcher Variante. Die Paspeln mag ich auch sehr! Ich hoffe, du findest das andere Kleid ganz bald wieder, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin schwer entzückt von Deinem Kleid....wie wird das diesjährige werden? gespannt warte......
    Herzliche Weihnachtsgrüße von Sandra
    *zack*
    :o)

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsches Kleid und in dem Licht wirkt es fast etwas gräulich was aber auch wunderschön ist. Allerdings am schönsten ist das Lächeln auf dem letzten Bild - tolles Bild, klasse Kleid! Ich freu mich auf das nächste Weihnachtskleid....
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Juli!
    Ich habe es ja schon mal kommentiert: ein wunderbares Kleid!
    An das ganze MMM-Team:
    Ich war in dieser zweiten Jahreshälfte zwar selten dabei, aber vielen Dank für eure Mühe, Zeit und Liebe, die ihr in diesen Blog investiert!
    Ich wünsche euch allen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen