Mittwoch, 13. März 2013

Me Made Mittwoch am 13.03.2013

Na, das ist ja mal ein schönes Datum: 13/03/13. Ich habe jedoch erst gestutzt und war mir nicht sicher: Befinden wir uns im März oder nicht doch noch im Februar? Nein, nein, es ist tatsächlich März, und zwar schon Mitte, auch wenn man davon grad nicht allzuviel merkt.
Genug der Moserei, ich habe mir fest vorgenommen, nicht über's Wetter zu meckern. Immerhin war es am gestrigen Dienstag wunderbar sonnig, was will frau mehr?

Das Kleid, das ich - Melleni von talentfreischoen - heute zeige hat meine gestrige Laune enorm gehoben. Kennt Ihr das? Ihr seid so unterwegs, ganz im Alltagstrott Hier und Jetzt und plötzlich fragt Ihr Euch: He, ich hab ja richtig gute Laune! Warum nochmal? Wahlweise können dann so Antworten fallen wie: Ach ja, am Samstag geht es in den Urlaub. Oder: Heute abend gehe ich mit dem/der Liebsten aus. Oder: Morgen sehe ich Freundin X. Oder: Der neue Duft ist wunderbar. Oder: Wenn ich dies und das und jenes fertig habe, gönne ich mir ein Eis. Oder: Ich freu mich so auf den freien Tag mit meinem Kind. Das ist dann so die Grundmelodie die einen trägt. An schlechten Tagen zieht sie einen runter, an guten... macht sie einen munter zufrieden. Ich nehme an, dass es der einen oder anderen der MMM Teilnehmerinnen ähnlich geht wie mir: Diese positive Grundmelodie kann durchaus auch von einem äusserst gelungenen oder als äusserst gelungen empfundenen neuen Kleidungsstück erzeugt werden.

Und ein solches Kleidungsstück habe ich soeben fertig gestellt. Meine Motivation, es am heutigen MMM zu zeigen, war recht hoch, so dass es am Montagabend um kurz vor 11 fertig wurde.

Es handelt sich um den (leider nicht mehr gerade im Sonderangebot erhältlichen) Schnitt von Vogue V8613. Eine geblümte Version habe ich bereits erstellt, aber leider eignet sich bi-stretchiger Viskosejersey nicht für dieses Kleid, so dass ich es praktisch nicht trage.

Primavera hat den Schnitt in diversen wunderbaren Varianten verarbeitet: hier, hier und hier - um nur drei zu zeigen. Und auch Tina ist dem Fieber verfallen: hier. Und von Wiebke weiß ich, dass sie in Kürze auch ein solches Kleid nähen wird.

Zu recht! Der Schnitt ist große Klasse. Ein gepunkteter Stoff liegt hier bereits in froher Hoffnung, bald zugeschnitten zu werden.

Nun aber zum heutigen Modell: dem Bald-ist-Frühling-Kleid.

Der Stoff ist ein äusserst günstiger Romanit vom Markt, der dank des vermutlich hohen Polyesteranteils ganz entscheidende positive Eigenschaften hat: er ist praktisch bügelfrei und schnell trocken. Ich hoffe, dass er dafür nicht schnell anfängt zu müffeln.

Hier in einer ersten Variante: ohne alles.


Die Knöpfe habe ich ausgewählt weil ich dachte, sie passen gut zum grauen Gürtel. Das stimmt auch - aber leider finde ich, dass der Gürtel nicht so recht zum Kleid passt. Oder doch? Komischerweise gefällt mir diese Variante auf dem Bild besser als in Natura.

Und nun die Variante die mir am allerbesten gefällt:

 Nochmal flott alles zurechtrücken
 Wie gesagt: Der Schnitt hat Potential zum all time favourite. Ich finde die Schnittführung toll, die Abnäher vorn sehr hübsch, das Rockteil schön schwingend... Dabei ist der Schnitt nicht mal besonder schwierig. Und flott genäht ist er auch: Am Samstag hatte ich in 2 Std. gut 3/4 fertig. Übrigens hab ich mich für eine fake Knopfleiste entschieden und die beiden Seiten einfach übereinander genäht und dann die Knöpfe zum Schein drauf gesetzt. Dank des Stretchanteils - der Schnitt ist wohl nur für elastische Stoffe geeignet - kein Problem: Ich brauchte nichtmal einen Reißverschluß.

Ach ja: Gewählt hab ich die Größe 12 - laut Größentabelle hätte ich mit bust 38 allerdings die 16 benötigt.

Habt einen schönen Tag!

Melleni









Kommentare:

  1. Mir gefällt auch besonders die Kombination mit der Jacke. Das Kleid wirkt dann völlig anders, frühlingsfrisch... :-) Möge Deine schöne Melodie Dich lange erfreuen, herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Kombination mit den Streifen ist wirklich schön.
    Die Melodie, die mich durch den Tag trägt, wartet wie bei allen anderen auch auf einen Sonnenstrahl...

    Da ich es heute wieder am Morgen geschafft habe mit dem Verlinken und hier ganz oben stehe, nochmal die Bitte an alle Teilnehmerinnen:
    Kontrolliert doch BITTE, ob Ihr die Sicherheitsabfrage angestellt habt!!! Lange Zeit hab ich in den Kommentaren die Betreffenden darauf aufmerksam gemacht, aber inzischen habe ich aufgegeben und sende dann meinen Kommentar eben nicht ab. Und ich habe das Gefühl, es werden jede Woche mehr statt weniger.
    Einen schönen Tag an alle!

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht zauberhaft aus. Die Farbe sieht super aus und steht Dir total gut. Mir persönlich gefällt ja die Version ohne alles am besten. Da kommt das tolle Kleid richtig zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Vor allem mit dem Ringeljäckchen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  5. Genial, ein super Kleid! Gefällt mir sehr und steht dir ausgezeichnet. Besonders toll ist die Ringeljäckchenvariante, die ist nicht zu streng :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz tolles, toller Kleid - würde ich genau so nehmen :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Kleid und besonders schön finde ich die Farbe. Mir gefällt übrigens der graue Gürtel sehr gut zum Kleid. Die Ringelstrickjacke dazu - perfekt.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann verstehen, dass du durch den Tag schwingst! Echt schickes Kleid! Mir gefällt es pur und mit Jacke super. Vielleicht wäre ein schmaler Gürtel passender?

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr das Kleid und die Farbe ist auch toll. Könnte ich mir auch gut für mich vorstellen.
    lG

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Kleid! Ich bin schon so lange auf der Suche nach diesem Schnitt! Als ich bei dir gelesen habe, dass es im Sonderangebot ist, hab ich mich sofort durchgeklickt....aber wieder "out of stock", seufz!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  11. Uiuiui... Das ist schick. Gefällt mir auch! Das mit der Fake-Knopfleiste ist tricky...und praktisch.
    LG Sylvie,

    AntwortenLöschen
  12. Ja, ich bin auch ein Fan von Fake- Fake Knopfleisten, Fake Reißverschlüsse und überhaupt! Den grauen Gürtel finde ich eigentlich gut zum Kleid- aber am wichtigsten ist ja, dass du dich wohl fühlst!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  13. Ah ! Jetzt weiss ich, warum am Freitag unbedingt noch Stoff für Melleni vom Markt mitgebracht werden musste! Wunderbares Kleid hast Du da heute an ! Steht Dir sehr gut! Ich mag die Idee mit dem Zickzackstich am Revers , das sieht sehr schön aus .
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich ein sehr schönes Kleid!!! Mir gefällt am besten die Variante ohne alles, das Kleid ist ein echter Hingucker. Für kühlere Tage (haha!) finde ich aber auch die Kombi mit Ringeljäckchen und Gürtel sehr gelungen. Den grauen Gürtel finde ich persönlich ein bißchen zu maskulin für das Kleid, obwohl er von der Farbe her echt gut passt. Vielleicht also eher ein schmaler grauer Gürtel? ;-)

    LG Hella

    AntwortenLöschen
  15. das sieht echt toll aus mit dem gürtel und der ringeljacke! auf diese idee wäre ich wahrscheinlich selber gar nicht gekommen, lg von sabine

    AntwortenLöschen
  16. Toll schaust du aus. Sehr schöne Farbe und wunderschönes Kleid. Ich hatte das auch schon mal im Visier, aber mich haben die Falten am Vorderteil gestört. Deine Kombi mit Ringeljacke find ich klasse. Wirkt frühlingshaft frisch und doch ist man für einen kühlen Wind gewappnet.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde dein Kleid sehr gelungen. Mir gefällt auch die Kombi mit der Ringeljacke am besten. Der Schnitt steht dir sehr.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Melleni mein Beitrag hat einen Backlink, habe dir auf deinen Kommentar geschrieben wo er zu finden ist ;)
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  19. Ein toller Schnitt für Dich, steht Dir wunderbar!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen