Seiten

Mittwoch, 3. Januar 2018

Liebling 2017




Herzlich willkommen zum ersten Me Made Mittwoch 2018.
Ich bin Claudia und mein Blog heißt bunte kleider.

Heute geht es um den Liebling 2017.

Ich finde es ja sehr schwierig mich für einen Liebling zu entscheiden, mein Herz ist groß. Da ist Platz für viele Kleidungsstücke.
Letztes Jahr habe ich eine Menge Schnitte genäht und es waren viele Erfolge dabei.
Das Eliana Dress von Pauline Alice habe ich ziemlich oft genäht und scheinbar nie auf dem Blog gezeigt.
Ein geheimer Liebling also.



Außerdem war Eliana mit mir in Vietnam, daran erinnere ich mich sehr, sehr gerne.
Das Kleid gibt es in 2 verschiedenen Ausführungen, eine Hochsommervariante mit Spaghettiträgern und eine für den traurigen Rest des Jahres mit langen Ärmeln.

Eliana besteht aus einem Ober- und einem Rockteil mit einem clever konstruiertem Gummizug in der Taille.
Mein Vietnamkleid aus einer Seide-Viskosemischung hat den Tunnel für das Gummi, nur kein Gummi eingezogen.
Bei 37 Grad und 80 % Luftfeuchtigkeit ist ein locker sitzendes Kleid noch luftiger, als das ärmellose Kleid sowieso schon ist.


Ich habe verschiedene Schnitte , die ähnlich konstruiert sind probiert. Die meisten waren einfach zu weit, da mussten mit den Kräuseln zu viel Stoff gebändigt werden.
Pauline Alice hat hier den Spagat zwischen angenehmer Weite ohne Zeltoptik geschafft.



Und weil der Schnitt so genial ist, funktioniert Eliana aus ziemlich vielen Stoffarten.
Ich besitze welche aus Jersey, aus Wollstrick, Leinen ....
Als Bluse bzw. Shirt funktioniert es auch gut. Es ist eine schöne Blaupause ein bisschen herumzuspielen.
Weitere schöne Elianas gibt es übrigens noch bei Wiebke und Susi zu bewundern.



 Und was ist euer Liebling 2017 ?
Für den Liebling lassen wir das Linktool bis Sonntag den 7. Januar geöffnet.



Kommentare:

  1. Ich glaub nicht nur dein Herz, sondern auch dein Schrank ist groß :-)
    und Urlaubskleider sind die die uns den Alltag verdrängen lassen.
    Sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, danke für die schönen Bilder, das mit der Vesper ist großartig! (und natürlich das Kleid...)
    lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,

    ein Kleidungsstück, mit dem man etwas so schönes verbindet steigt direkt in seinem Wert :-) Jedes mal wenn du es trägst kannst du dich zurück in den Urlaub fühlen.
    Das Kleid sieht toll aus!!!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia, wenn ich Deine schöne Bilder sehe, wird meine Sehnsuch nach Sommer gleich noch größer!! Danke fürs Zeigen! Liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  5. Angesichts Deiner wunderbaren Einblicke in Deine Reise nach Vietnam ist das einer der wenigen Momente, in denen ich bedauere, dass das hier ein Näh- und kein Reiseblog ist. Tolle Bilder! LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Welch wunderbarer Liebling 2017. Urlaubserinnerungen dadurch wachrufen ist einfach schön. Dein Eliana-Dress steht dir aber auch einfach supergut.
    Viele lieben Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin immer wieder begeistert, wie unbekümmert du dir Schnitte aneignest und dir so deine ganz typgerechte Garderobe nähst. Deine Sommer-Winter-Lang-und Kurzarmeliane ist wieder ein schönes Beispiel. Aber auch auf viele andere Schnitte wäre ich ohne dich nicht aufmerksam geworden. Gleiches gilt für den MMM und ich danke dem ganzen Team für Zeit und Nerven, die es in dieses wunderbare Projekt steckt.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder im geheimen Lieblingskleid, da möchte man gleich in den Sommerurlaub.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, die Bilder, das Kleid, das Land, die Frau. Und dein großes Herz kann ich nur bestätigen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Das Seiden-Eliana KLeid aus dem Vietnam Urlaub gefällt mir ganz besonders gut und auch mal wieder, wie Du das Kleid trägst. Bei solchen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, so gut auszusehen ist echt ein Ding. Chapeau!
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  11. Wieder so tolle Kleider mit wunderschöner Kulisse!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das Seidenkleid ist ja ein Hauch von nichts - einfach perfekt für einen Urlaub in heiß-feuchten Regionen. Mir persönlich gefällt die Wintervariante ganz besonders gut. Lässig und chic und besonders - wie wir es von Dir kennen. Du hast echt einen tollen Blick für die richtige Stoff-Schnitt-Kombination. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Du findest immer wieder sehr schöne für Dich passende Schnitte, die Du mit besonders schönen Stoffen kombinierst. Du schaffst es, Schönheit mit Funktionalität und Bequemlichkeit zu verbinden. Das ist auch mein Ziel beim Nähen.
    Für 2018 wünsche ich Dir viel schöne Nähzeit und ich bin gespannt, was für interessante Schnitte Du aufspüren wirst.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  14. Steter Tropfen höhlt den Stein oder so, dieser Schnitt ist wirklich toll und deine Kleider natürlich auch. Ich habe ja auch an Susi dieses Kleid schon bewundern können und bin mir nun sicher, das wird bis nächsten Sommer auch bei mir genäht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Immer spannend, wenn du dir einen Schnitt vornimmst und auf verschiedene Art interpretierst und zu eigen machst.
    An das Seidenkleid erinnere ich mich gut; die Stoff-Schnitt-Kombination ist einfach wunderschön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe mmm-Mitarbeiterinnen. Frohes neues Jahr Euch allen. Ich wollte nur nachfragen, ob es den mmm momentan in einem anderen Rhythmus gibt, da ich für den 10.01. keinen Post gefunden habe. Ich würde Euch swhr veemissen und grüße Euch herzlich aus Braunschweig. Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle, ja den MMM gibt es nur noch jeden ersten Mittwoch im Monat.

      Viele Grüße, Nina

      Löschen
    2. Hallo Nina,

      wie lange bleibt die Linksammlung dann jeweils offen?

      Viele Grüße
      Anke

      Löschen