Seiten

Mittwoch, 22. November 2017

MMM am 22.11.

Guten Morgen wünsche ich allen MeMades. Ich bin Dodo von Dodosbeads.
"Don't stop a running system" sagt man im anglo- amerikanischen Sprachgebrauch. Mein bekleidungstechnisches "running system" waren viele Jahre die langen weiten Röcke mit schmalen Oberteilen dazu. Gehörte quasi zu meinem Erscheinungsbild.
 Aber: Steht mir nicht mehr so gut. Gefällt mir momentan nicht mehr an mir. Also Stopp Taste gedrückt.
 Was nun? Schlicht geschnittene Kleider sind meine neuen weiten Röcke. Darin fühle ich mich derzeit wohler. Nun ja, Muster immer noch gern.


Einer meiner neuen Favoriten ist das "Kleid Nr1" von RosaP. Ein schmales Kleid in leichter ALinie.
Weil, das ist ja das Gute am Selbernähen: Wir müssen weder skinny jeans tragen, die 90 von 100 Frauen nicht schön aussehen lassen, noch sind wir gezwungen, immer nach dem gleichen Schema F zu nähen. Und wir können jederzeit Neues, Anderes für uns entdecken und ausprobieren.


 Sicher erkennen viele von Euch meinen heutigen Fotohintergrund: Die Alte Feuerwache in Köln, wo das Kölner Bloggertreffen stattfand. Es war soo toll, all die gutgekleideten Frauen zu trefffen.
Und toll war natürlich auch, dass Wiebke Fotos von mir dort gemacht hat. Tja, selbst am Stoff des Kleides war Wiebke nicht ganz unbeteiligt: Nachdem sie ihn hier zeigte und die Einkaufsquelle verriet wollte ich den sofort auch. Genäht hab ich aber selbst ;)
Aber ich schweife ab. Zurück zum Kleid: Genäht ist es ratzfatz, denn es hat nicht viele Schnittteile und keinen RV. Es braucht einen elastischen Stoff, der aber auch gewebt sein kann. Formgebend sind im Vorderteil zwei Abnäher und eine Mittelnaht im Rücken.
Nur beim Zuschnitt hab ich mich ziemlich schwergetan. Schnell war beschlossen, dass ich den dunklen Teil des Musters um die Körpermitte haben wollte. Also schnippschnapp das Vorderteil zugeschnitten. Und dann fiel mir erst auf, dass der "fedrige" Teil des Musters zwei verschiedene Varianten hatte. Ich wollte aber nicht zwei verschiedene Federmuster auf der einen und der anderen Pohälfte!  Da wurde es dann mit der Stoffmenge ziemlich eng. Hat aber dann ja doch noch geklappt.


Ok. wenn ich die Hände in die Taschen stecke, dann bilden sich Falten am Rücken.
Aber eigentlich sind 2 Taschen in einem schmalen Kleid wunderbar. Dafür nehme ich die Falten gern in Kauf.


Seitenansicht: Und das Muster passt.Yeah!

Ich bin nach wie vor sehr verliebt in dieses Stoffmuster.


Hier noch schnell ein Foto im heimischen Zimmer. Ich bilde mir ein, dass die Farben auf diesem Foto besser zu erkennen sind.
So, jetzt aber Vorhang auf und Spot on für Euch!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid steht Dir sooo gut! Zu so einem besonderen Stoff passt der Schnitt optimal.

      Liebe Grüße

      Carola

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Dodo, toll siehts du aus. Ich konnte das Kleid und dich ja letztes Wochenende sehen. Und es hat mir gut gefallen. Es war auch sehr schön, mal wieder zu reden....
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, ungewohnt, dich nicht im weiten, langen Rock zu sehen. Aber die neue Silhouette gefällt mir sehr gut! Und ich finde das Muster des Stoffes perfekt aufgeteilt. Veränderung braucht Mut und Mut tut gut. Bin gespannt, was noch kommt...
    Lieben Gruß und viel Spaß beim Tragen wünscht
    Andrea, schon lange stille Mitleserin

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist einfach grandios an dir und auch die Länge finde ich genau richtig so! Wie ich dir ja schon persönlich sagen durfte, bewundere ich eine geschickte Musterverteilung wie hier zu sehen sehr.
    Herzliche Grüße, Bele

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass dir diese Linie viiieeel besser steht. Die weiten langen Röcke haben immer so einen Land- und Omatouch dies wirkt stylisher und moderner. LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dodo, ich mag Deine langen Röcke und Jäckchen an Dir. Aber dieses Kleid steht Dir ganz ausgezeichnet!! Stoff, Schnitt, Stoff und Musterplatzierung, alles ist Dir ganz ausgezeichnet gelungen. Das Schöne am Selbernähen ist ja auch das Experimentieren mit neuen Formen und Schnitten.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Toll, Dein Kleid Dodo, das Muster ist ein Traum und so toll plaziert! Ist das nun ein Stoff mit Elasthan oder ein Sweat?

    LG
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Art Samt mit richtig tollem Stretch

      Löschen
  8. Ein Traum von Kleid, besonders durch die optimale Musterwahl.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Steht dir ausgezeichnet, dein neuer "Rock", : ) und das Muster hast du perfekt gemanaged.
    Ich habe mich sehr gefreut, dich kennenzulernen,
    herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die langen Röcke mit den kurzen Oberteilen auch sehr gerne an Dir, aber manchmal ist es eben Zeit für etwas Anderes. Das Kleid steht Dir sehr, sehr gut und die Musterverteilung hätte nicht besser sein können.
    Ich habe mich sehr gefreut, Dich persönlich kennenzulernen.
    Liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
  11. Das KLeid ist der totale Wahnsinn!

    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde den Spruch ja Quatsch, ausprobieren und neu definieren ist doch toll. Dein Kleid ist einfach nur der Hammer, perfekt mit einem Hauch extravagant. Ich finde es passt genau so gut zu dir, wie die Röcke und Jäckchen. Schön, dass wir uns mal wieder gesehen haben.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Blödes Handy... gempf
    Ich habe versucht, einmal das Folgende zu kommentieren:
    Wir müssen unbedingt mal zusammen mit den Kleidern ausgegen. Die Reaktionen will ich erleben :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Das machen wir. Wir sind dann das doppelte Federchen, oder so :)

      Löschen
    2. Da erntet Ihr sicher ähnlich lustige Blicke wie Elke und ich damals mit unseren Blumenpullover ;-)

      Liebe Dodo,
      ein wunderschönes Kleid ist das geworden - konnte es ja am Wochenenede live sehen. Steht dir supergut.
      Viele Lieben Grüße
      Elke

      Löschen
  16. Ein toller Stoff und ein tolles Kleid. Diese Art Kleid steht dir auf jeden Fall genauso gut!
    LG, Alenka

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann mich noch an Wiebkes lustige Musterverteilungsbilder erinnern.
    Bei dir sieht es perfekt aus. Als ob das Kleid tailliert wäre.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Toller Stoff und toller Schnitt. Schicke Hängerchen sind einfach unschlagbar gemütlich:-)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschönes Kleid, und die Musterverteilung finde ich bei Dir perfekt.
    Schön, daß ich Dich am Wochenende persönlich kennen lernen durfte, ich habe mich sehr gefreut!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Toll sahst du aus! Der Schnitt hat mich bisher noch nicht so interessiert, aber mit einem spannenden Stoff sieht das Ganze schon anders aus. LG Carola

    AntwortenLöschen
  21. Ein tolles Kleid! Mir gefiel der Stoff schon bei Wiebke sehr gut!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  22. Deine neue Silhouette gefällt mir sehr gut für Dich! Das Muster hast Du sehr gekonnt plaziert.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen