Seiten

Mittwoch, 1. März 2017

Me Made Mittwoch am 01.03.2017

Herzlich Willkommen zum ersten MMM im März.

 


In 20 Tagen ist Frühlingsanfang und ich, Mema, kümmere mich seit ein paar Wochen um meine Reisegarderobe. Auf meinem Blog von von-Mema zeige ich jetzt schon im dritten Jahr, welche Kleidungsstücke ich auf meine große Reise entlang des grünen europäischen Bandes mitnehme. Jeweils 8 -10 Wochen nehmen mein Mann und ich uns jedes Jahr Zeit dafür. Im Moment bereite ich den dritten Abschnitt vor. Dieser wird uns über Tschechien und Polen nach Königsberg und durch die drei baltischen Länder führen. Meine Reisekleidung wird möglichst klein, flexibel und überwiegend selbstgenäht sein. Ich werde 15 -17 Oberbekleidungsstücke benötigen. 
Die beiden vorherigen Kollektionen kann man hier (2015 und 2016) sehen.

Das Konzept für dieses Jahr steht noch nicht in allen Einzelheiten, die Farben sind aber schon klar. Inspiration war mir ein stretchiger Baumwollstoff vom Stoffmarkt im Herbst: Blau, Petrol und Orange. Aus dem Stoff habe letzte Woche ich ein Sommerkleid genäht:




By Hand London hat das Elisalex Kleid überarbeitet. Und das hat sich wirklich gelohnt. Ich habe nur die Brustabnäher anpassen müssen. Sonst war alles perfekt. Der Stil des Kleides hat sich im Grundsatz nicht verändert aber auf die verschiedenen Klagen über die schlechte Passform wurde so reagiert, dass zumindest ich jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis bin. An der ersten Fassung bin ich nämlich gescheitert.

Hier gibt es schon einen kleinen Ausblick auf die anderen Bestandteile der Reisegarderobe. Vier T-Shirts sind fertig. Und eine neue Jeans habe ich auch schon genäht. 

Ein weiteres neues Schnittmuster habe ich auch ausprobiert. Megan Nielson hat vor einiger Zeit die Dove Blouse veröffentlicht. Ein schlichtes Hemd, vorne etwas kürzer als hinten und mit langen Brustabnähern. Genau richtig für den derben Baumwoll/Leinencrepe im Stoffschrank, den ich vor einiger Zeit für ein anderes Projekt gefärbt und dann doch nicht verwendet habe.
Auch mit diesem Schnitt bin ich sehr zufrieden. Es gab kaum Anpassungsprobleme.
Für einen Rock, eine weite Leinenhose, ein weiteres Kleid und vielleicht noch ein Kleid oder eine Bluse habe am Sonntag auf dem Stoffmarkt Material gefunden.

Und dann gibt es noch diese Stoffe aus der Reserve.














Und hier alle Stoffproben auf einen Blick.

Wie es mit meiner Reisegarderobe weiter gehen wird, werde ich auf meinem Blog erzählen.
Welche Geschichten über eure Kleidung erzählt ihr heute? Ich bin gespannt darauf.


Bevor ihr euch weiter unten wie gewohnt verlinken könnt, folgt hier nun noch ein Aufruf vom MMM-Team für den kommenden Mittwoch, den Weltfrauentag.

Die Bilder vom Women´s March aus Washington haben uns nachhaltig beeindruckt. Am Tag nach Donald Trumps Amtseinführung demonstrierten Hunderttausende Frauen gegen Sexismus und Rassismus in Washington und anderen Städten. Dabei trugen viele Frauen pinke und rosa Pussy Hats.
Ninas Pussyhat, sie wird kommenden Mittwoch unsere rosa Parade anführen
Informationen zum Pussyhatprojekt sowie Anleitungen für gestrickte, gehäkelte oder genähte Pussyhats lassen sich zahlreich im Netz finden.
Eine deutsche Anleitung für den Pussy Hat hat u. a. die Brigitte veröffentlicht.
Wer auch mit einer selbstgemachten rosa Ohrenmütze ein Zeichen für Frauenrechte und gegen Sexismus setzen möchte, ist herzlich willkommen, dies zusätzlich zu anderer selbstgenähter Kleidung am 08.03. auf dem MMM-Blog zu zeigen. Wir freuen uns schon sehr darauf!



Kommentare:

  1. Wow, da warst du richtig fleißig! Gefällt mir sehr gut die Idee mit der Reisegarderobe und ich finde es toll, wie alle Stoffe zusammenpassen. Besonders gut gefällt mir auch die Form der Dove Bluse.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid finde ich toll und die Farbe steht dir sehr gut! Dein konsequente Umsetzung der Urlaubsgarderobe kann ich nur bewundern!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Auf Anhieb fällt mir die Dove Blouse ins Auge. So ewtas hätte ich auch gern noch in meiner Garderobe! Toll finde ich dein Farbkonzept. Und das orange Futtr in deinem Kleid - Hammer!
    Viel Erfolg beim Nähen - wie toll, wenn einem auf so einer langen Reise Selbstgenähtes bekleidet (begleitet)!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbzusammenstellung der Reisegarderobe gefällt mir richtig gut. Ich liebe diese Farben. Hoffentlich wird es auf der Reise warm genug, damit Du dieses hübsche Sommerkleid auch oft tragen kannst.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mema, das Kleid ist wunderbar. Ich hätte den Schnitt nicht auf Anhieb erkannt. Ich habe ihn auch, unvernäht. Die alte Version. Ich weiß gar nicht was da nicht passend war/ist.
    Deine Bluse finde ich auch toll, den Schnitt werde ich mir glaub kaufen. Die Farbzusammenstellungen toll und ich freue mich, dass du wieder eine Reisegarderobe erstellst.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Du hast eine so tolle Farbpalette für deine Reisegarderobe, das kann ja nur wunderbar werden.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Gute Idee mit dem Pussyhat, wo der 8.3. hier in Deutschland ja sonst nur wenig begangen wird, lg Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe es auch, Garderobe nach Plan zu nähen, die dann gut zusammen passt. So hat man eine feine, kleine Garderobe und muss auf Reisen gar nicht soviel einpacken. Tolle Kombinationen hast Du Dir da ausgedacht. LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. So eine tolle Garderobe! Und eine so nette Idee zudem, kann man doch die Vorfreude aufs Unterwegssein schön zelebrieren. Ich bin schon wieder sehr gespannt auf die Reiseberichte von unterwegs.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  10. Die Farben für Deine neue Reisegarderobe sind sehr schön! Ich liebe Deine Posts über Deine Kollektionen. Das Kleid steht Dir sehr gut! Ich hatte beim alten Schnitt wegen des Stretchstoffes eigentlich keine so großen Probleme, aber vielleicht sollte ich mir auch noch ein Elisalex nach dem neuen Schnitt nähen? Auch die Dove-Bluse ist toll. Die Schnitte von Megan Nielsen finde ich sehr gut gemacht, auch die pdf-s sind sehr angenehm zusammenzukleben. Die Schnitte haben immer so ein gewisses Extra. Deine neuen Stoffe sind richtige Schätze! Ich freue mich schon auf die genähten Projekte!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid, sowohl Farbe als auch Form, steht dir wunderbar. Sehr spannend finde ich auch immer deine Reisegarderoben.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Deine Stoffauswahl für die Gaderobe finde ich sehr stimmig, sie gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist wunderschön und die Basis deiner Reisegarderobe mit Jeans und Shirt schon fertig. Ich bewundere dein planvolles Vorgehen und noch mehr das konsequente sich dran halten. Die Farben deiner Stoffproben sehen so schön nach Sonnenuntergang am Meer aus.
    Herzlichst, Malou

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich beeindruckend deine planvollendung.sehr stimmig alles.Ich wünsche dir eine gute Reise, und bin gespannt auf eure Eindrücke!
    Liebe grüße Stella

    AntwortenLöschen
  15. Deine Reisegarderobe gefällt mir sehr. Auch die neuen Stoffe vom Markt sehen viel versprechend aus. Viele Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag deine Reisegarderobe ja jedes Jahr auf Neue. Auch die Idee mit kleinem Gepäck zu reisen, gefällt mir.Und das Kleid gefällt mit natürlich außerordentlich gut.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  17. Du schaffst , was ich als Ideal für eine Reisegarderobe ansehe, wenig Teile und perfekt aufeinander abgestimmt. Das Kleid ist wunderschön und ich hoffe, du wirst darin eine tolle Zeit haben.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Die Farben deiner Reisegarderobe sind wunderbar! Mir gefällt auch sehr die Idee, alles so gut aufeinander abzustimmen. Und Kleid und Bluse sind wirklich toll. Ich bin schon auf die komplette Kollektion gespannt!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  19. Dieses orangefarbene Futter finde ich ganz wunderbar! Auch der Blusenschnitt hat es mir angetan. Das wird eine tolle Urlaubsgarderobe.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  20. Dein Kleid, liebe mega, steht Dir ganz wunderbar! Von Deiner Reisegarderobenplanung und Umsetzung kann ich mir eine Scheibe abschneiden. Toll!
    Liebe Grüsse heike

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. So ein tolles Kleid. Die Farben sind alle wunderschön und passen erstaunlich gut zusammen. Am gespanntesten warte ich auf das, was du aus der Frau mit dem Blütenkopfschmuck machst.
    Viele Grüße
    Pina

    AntwortenLöschen